Erster Schulungslehrgang nach dem Lockdown

Wir haben lange gewartet, um unsere im Frühjahr geplanten Schulungen für neue Wolturnus-Partner und neue Mitarbeiter bestehender Partner durchzuführen.

Doch mit einem guten Hygienekonzept und der Motivation der Teilnehmer, dieses auch umzusetzen, ist es uns gelungen, Ende September 2020 unsere erste Schulung nach dem Lockdown durchzuführen.

Die zweieinhalb Tage wurden intensiv genutzt, um das Portfolio von Wolturnus, Vicair und Motion Composites (besser) kennenzulernen. Ebenso konnten sich die Fachhändler über ihre Erfahrungen bezüglich Krankenkassen und Versorgungsphilosophien bzw.-ansätze austauschen. Gleichzeitig haben auch die neuen Außendienstkollegen die Chance genutzt, Ihr bereits vorhandenes Wissen über unsere Produkte noch weiter zu vertiefen.

Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dass wir diese Schulung erfolgreich umsetzen konnten!

Ein besonderer Dank geht an die beiden Schulungsleiter Niklas Becker und Brian Roberts.

Nächste Lehrgänge:

Der für Oktober 2020 geplante Lehrgang ist aktuell ausgebucht.

Freie Plätze gibt es noch im November 2020, in der Zeit vom 17.11.-19.11.2020. Wenden Sie sich gerne an Ihren zuständigen Außendienstler.

Foto: vorne (v.l.): Niklas Becker, Patrice Diller (Reha Service Petrasch), Fabian Dirla (4ma3ma), Steve Siems (agivia); hintere Reihe (v.l.): Jens Warpinsch, Torsten Zipfel, Reiner Pulvermacher, Brian Roberts, Hubert Dietz, Dennis Schade (agivia), Stephanie Altmeier (4ma3ma), Maren Brandt (4ma3ma)